News

The Show Must Go On ..!, Galerie Andreas Binder, München, 9.6.-31.7.2021

Die Galerie Andreas Binder freut sich – nach Monaten der Pandemie bedingten Einschränkungen – mit der Gruppenausstellung „The Show Must Go On..!“ zurück in die Normalität zu finden. Künstler der Galerie zeigen unterschiedliche Positionen, die die Kontinuität künstlerischen Schaffens auch über die Zeiten des Lockdowns hinweg deutlich machen.
Sei es durch den expressiven Gebrauch von Farbe in der Hinterglas-Malerei von JULIO RONDO, das raffinierte Spiel von Form und Textur in den großformatigen Leinwänden MATTHIAS MEYERs, die Huldigung des Meisters Gerhard Richters durch ein Porträt von YIGAL OZERI, den spirituellen Umgang mit dem Material in den Werken von GIOVANNI CASTELL, STEFAN HUNSTEINs fotografische Annäherung an die Unendlichkeit des Meeres im Spiegel von ARIAMNA CONTINOs Scherenschnitt, den aufmerksamen Blick auf die Kleinigkeiten im Leben bei ANNA KRAMMIG, HAIYING XUs Auseinandersetzung mit ihren kulturellen Wurzeln, den subtilen, reduzierten Einsatz des Pinsels bei der Erkundung ihrer Figuren in TINA BERNINGs Papierarbeiten, den Verzicht auf Farbe zur Betonung der Kontur als Essenz der Natur bei JAN DAVIDOFF, DIETER REHMs einzigartigen Blick auf die Beständigkeit von Architektur als Teil unserer Kultur, LUZIA SIMONs immer wiederkehrende Liebeserklärung an die Natur und die Schönheit der Pflanzen, oder DANIEL MANs fast amorphe und dennoch universale Formen – in allen Arbeiten wird deutlich:
Die Show muss nicht nur weitergehen, Kunst wird als zentrale Ausdrucksform des Menschen immer seinen Platz und seine Berechtigung finden (Text/Foto: Galerie Andreas Binder)

Gruppenausstellung mit Matthias Meyer, Julio Rondo, Yigal Ozeri, Anna Krammig, Luzia Simons, Dieter Rehm, Giovanni Castell, Tina Berning, Daniel Man, Jan Davidoff, Stefan Hunstein, Imi Knoebel u.v.m.

SOFT-OPENING: Mittwoch, 9. Juni 2021, 15.00 – 21.00 Uhr

www.andreasbinder.de

Alle Beiträge